Mövenpick Hotels & Resorts setzt neue Maßstäbe auf Boracay in den Philippinen mit der Eröffnung des neuen Resorts an einem der schönsten unberührten Strandabschnitte der Insel.

An der exklusiven Küste im Nordwesten überblickt das niedrige Gebäude mit seinen 312 Zimmern den ruhigen, türkisen Ozean der Punta Bunga Cove. Die Architektur ist so gewählt, dass sie mit der Umgebung verschmilzt und sich natürlich an den angrenzenden Privatstrand einfügt.

Das fünf-Sterne-Hotel bietet eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Attraktionen für jede Altersgruppe. Angefangen beim größten Swimmingpool der Insel, der sich über mehrere Ebenen zieht, bis zum Marina Beach Club, der internationale DJs und Showacts begrüßen wird.

Nur 30 Minuten vom Caticlan Flughafen entfernt, bietet das Hotel Zimmer und Suiten, die meisten mit Meerblick, und sieben Bars und Restaurants mit einer großen Auswahl an internationalen Spezialitäten. Der Gast kann unter anderem zwischen italienisch, japanisch und koreanisch wählen.

„Mit seinem einmaligen Design, exklusiven Setting und Angeboten bietet Mövenpick Resort & Spa Boracay eine neue Art der Gastfreundschaft auf dieser tropischen Insel und unterstützt unsere ambitionierten Expansionspläne in den Philippinen und in Südwest Asien“, sagte Olivier Chavy President & CEO, Mövenpick Hotels & Resorts.

„Boracay ist einer der sich am schnellsten entwickelnden Locations in Asien und der Zeitpunkt für Mövenpick ist genau richtig um seine Präsenz in dieser strategisch wichtigen Location zu zementieren.“

Foto: Mövenpick Resort & Spa Boracay

Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Benutzung von Cookies einverstanden. more information

Die automatischen Einstellungen der Seite erlauben das Setzen von Cookies um Ihnen die bestmögliche Darstellung zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin benutzen ohne Ihre Cookie Einstellungen zu ändern, oder auf „Akzeptieren“ drücken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen